Skyman Cross Country - Erfahrungen und Infos zum Gleitschirm

  • Infos gesucht!


    Hatten hier im Club erst krüzlich ne Diskussion über alternative Gleitschirm im Bereich B.

    Viel liest man über Hersteller wir Nova, Skywalk und Advance.

    Doch dann kamen wir irgendwie auf die Marken Indepence und Skyman - hier besonders auf den Cross Country.


    Klar der Schirm ist aufgrund des Logos in gewisser Hinsicht Geschmackssache.

    Doch wie sieht es um die Flugeigenschaften aus?

    Der Cross Country hat ja immerhin eine recht große Streckung von 5,7?


    Wer hat Erfahrungen mit diesem Schirm oder kann weitere Infos zu diesem Schirm geben?

    Nett sieht es ja aus und vom Gewicht um die 4 kg scheint er sich auch gut für Hike & Fly zu eignen.



  • Hatte auch schon ein wenig mit diesem Schirm geliebäugelt.


    Hilft Dir dieser Testbericht zum CrossCountry ein wenig weiter?


    Quote

    Der Skyman CrossCountry hat die Outline eines rassigen High-B, aber die Seele eines gutmütigen, in sich ruhenden Mid-B Schirmes. Das sehr einfache Startverhalten und die hohe Nickdämpfung dürfte vielen Piloten entgegen kommen. Wer sich dann auch noch - nicht nur für Hike&Fly oder Flugreisen - ein geringes Gewicht und kleines Packmaß ohne größere Kompromisse bei der Alltagstauglichkeit wünscht, für den dürfte der CrossCountry ein sehr interessanter Kandidat sein. Erlebt man das Steuerverhalten als etwas sperrig, sollte man nicht gleich nach dem ersten Testflug aufgeben. Für diesen Schirm gilt: Aus der Ruhe (und der freien Außenbremse) kommt die Durchzugskraft. Es ist ein Cruiser, kein Racer. Nur wer von seinem B-Schirm zwingend Spitzenleistung für eine gute XC-Platzierung verlangt oder gelegentlich auch Freestyle-Ambitionen ausleben möchte, wird etwas Speed und Dynamik vermissen.


    Mehr findest Du hier: http://lu-glidz.blogspot.com.e…-skyman-crosscountry.html


    Oder hier: https://paraalpin.info/CrossCountry_Skyman.html